Feuerwehrübung in der Achimer Kirche

Am 06.06.2017 rückte die Freiwillige Feuerwehr Achim mit 2 Löschzügen und ca. 20 Feuerwehrleuten zur Achimer Kirche an. Zum Glück handelte es sich um eine Übung, in der neben dem Löschen des "brennenden" Gebäudes auch die Evakuierung von Personen (auch Rollstuhlfahrern) geprobt wurde. Zwar verfügt die Kirche über einen Fahrstuhl, aber dieser darf in solchen Situationen natürlich nicht genutzt werden. Für die Feuerwehr ist das Kennenlernen eines öffentlichen Gebäudes äußerst wichtig, um im Ernstfall mit den Räumlichkeiten vertraut zu sein. Für das Engagement der Feuerwehrleute und die geopferte Freizeit ein herzliches Dankeschön!